Was ist Trekking?

Wenn man im Internet den Begriff Trekking eingibt, erscheint als erstes die Erklärung von Wikipedia, die sagt das man unter Trekking folgendes versteht:

 

...(vom englischen trek = „anstrengender Marsch“) bezeichnet das Zurücklegen längerer Strecken mit Gepäck, teilweise unter Verzicht auf vorhandene Infrastruktur, z. B. Straßen oder Wege. Trekking kann zu Fuß als Weitwanderung, aber auch als Reittour, mit demFahrrad,dem Kanu,mit Langlaufskiern, Schneeschuhen oder anderen Fortbewegungsmitteln durchgeführt werden....

 

Das ist eine allgemeine Erklärung für das Trekking. Für mich jedoch bedeutet Trekking, einfach mit seinem Rucksack, wo alles drin ist was man braucht, loszugehen um draußen zu sein und sich ein paar Tage von den Alltag loszureißen. Zwar gibt es in Deutschland nicht sehr viele Gebiete, wo man keinen Menschen begegnet, oder die man als abseits der Zivilisation bezeichnen könnte, aber dennoch findet man immer mal wieder kleine Stücke.

 

Ebenso stellt das Trekking an sich auch eine Herausforderung dar. Wie lange kann man gehen? Wann muss man den nächsten Stopp einlegen? Wann sagt der Körper "halt"? Wie lange hält man es ohne Luxusartikel aus?....

Eine schier endlose Liste von Herausforderungen und Fragen. Aber genau das ist es, was einem so daran reizt.

 

Aber schlussendlich motiviert jeden etwas anderes und wie schon am Anfang gesagt, für jeden hat das Trekking an sich eine andere Bedeutung und andere Vorstellungen.

 


 

Mehr von Fynn

Diese Website existiert seit:

 

10.07.2012

Copyright all rights reserved
Copyright all rights reserved

 

 

 

 

 

 

 

Alle Inhalte dieses Internetauftritts (insbesondere, aber nicht ausschließlich, Bilder und Texte) sind urheberrechtlich, geschützt und die Weiterverwendung ist untersagt. Solltet ihr Bilder oder Texte verwenden wollen, ist hierzu meine schriftliche Genehmigung erforderlich!