News und ein kleiner Sommertipp

Hallo,

 

endlich komme ich mal wieder dazu etwas zu schreiben. Das Wetter ist im Moment so schön, dass ich und Fynn fast immer untwerwegs sind und gar nicht dazu kommen was zu schreiben.

 

Jaa was gibt es Neues? Wie vielleicht schon einige bemerkt haben, betreiben ich und Fynn jetzt Zughundesport. In den letzten Wochen haben wir viel an der Kondition was getan und sogar ein paar kleine Zugeinheiten gemacht. Fynn lernt dabei ziemlich schnell und beherrscht schon einigermaßen die Kommandos die wir später brauchen werden.

Nur aufgrund der hohen Temperaturen müssern wir oft das Training ausfallen lassen, was Fynn gar nicht mag und hibbelig wird.

 

Und am Sonntag treffen wir uns mit Vanessa und Cooper. Wir freuen uns schon tierrisch und hoffen, dass das Wetter mitspielt :)

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Und hier der kleine Sommertipp. Eigentlich hat Fynn mich auf die Idee gebracht, da der Hund nach Eis verrückt ist :) Da dachte ich mir, warum nicht selbst ein Hunde- Eis machen?

 

Und so geht's:

Man braucht eine einfache Plastikschüssel, je nachdem wie groß das Eis ( der Eisklumpen) später werden soll muss man je nachdem eine kleinere oder größere Schüssel nehmen.

 

Und ihr braucht Wasser, einfaches Leitungswasser genügt :)

 

 

Und zuletzt braucht ihr Leckerchen und Trockenfutter.

1. Schritt:

 

Füllt das Wasser in die Plastikschüssel. Aber Achtung macht es nicht zu voll, sonst passen die Leckerchen nicht mehr rein.

 

2. Schritt:

 

Leckerchen sowie das Trockenfutter in die Schüssel mit dem Wasser geben.

 

3. Schritt:

 

Ab damit in die Tiefkühltruhe und warten bis es gefroren ist.

 

4. Schritt:

 

Aus der Tiefkühltruhe rausholen und dem Hund geben ;)

 

Und so geht's ab in die Tiefkühltruhe!
Und so geht's ab in die Tiefkühltruhe!

Tipp:

 

Einige Leckerchen sacken nach unten auf den Boden, andere schwimmen oben an der Oberfläche. Ich hab die Erfahrung gemacht das die Frolics mini schön untertauchen und das einfache Trockenfutter oben schwimmt. So habt ihr die Happen gut verteilt oben und unten schwimmen.

Frolics mini
Frolics mini

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mehr von Fynn

Diese Website existiert seit:

 

10.07.2012

Copyright all rights reserved
Copyright all rights reserved

 

 

 

 

 

 

 

Alle Inhalte dieses Internetauftritts (insbesondere, aber nicht ausschließlich, Bilder und Texte) sind urheberrechtlich, geschützt und die Weiterverwendung ist untersagt. Solltet ihr Bilder oder Texte verwenden wollen, ist hierzu meine schriftliche Genehmigung erforderlich!